Karrierewechsel nach dem Eishockey

Karrierewechsel nach dem Eishockey

16.02.2018

Angreifen, antäuschen, abschließen: Eishockeyspieler sind regelrechte Zocker auf dem Eis. Und manche von ihnen stellen ihre Talente nach der Karriere auch beim Pokern unter Beweis. Andere fangen sogar schon während ihrer aktiven Laufbahn mit dem Pokerspiel an - und sind im Extremfall damit so erfolgreich, dass sie ihre Eishockeyschuhe eigentlich an den Nagel hängen und stattdessen im Poker eine professionelle Laufbahn anstreben könnten.

Hier nun zunächst eine Reihe von erfolgreichen Eishockey-Cracks, die wir uns auch am Pokertisch vorstellen könnten. Danach stellen wir zwei vor, die es bereits erfolgreich dorthin geschafft haben.

Olaf Kölzig

 Olaf Kölzig

In der Ruhe liegt die Kraft: Der ehemalige deutsche Eishockeytorwart Olaf Kölzig spielte 1990 bis 2009 für die Washington Capitals, Tampa Bay Lightning und Toronto Maple Leafs in der National Hockey League. So abgeklärt und ruhig wie er seinen Kasten hütete, könnten wir uns den 1970 in Johannesburg geborenen Sportler auch als einen durchweg erfolgreichen Teilnehmer an renommierten Pokerturnieren vorstellen.

Leon Draisaitl

 Leon Draisaitl

Mit seiner Schnelligkeit, seinem Kampfgeist und seinem unbedingten Durchsetzungswillen gilt der in der US-amerikanischen NHL aktive deutsche Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl als Ausnahmetalent auf dem Eis. Der in Köln geborene Zweizentnermann könnte in unseren Augen auch am Pokertisch seinen Gegnern Angst und Schrecken einjagen.

Dieter Orendorz

 Dieter Orendorz

Seit 2009 saust der 25-jährige Dieter Orendorz für die Iserlohn Roosters in der Deutschen Eishockey Liga über das Eis. Der 1,90 m große Hüne gilt als hart im Nehmen und lässt sich auch von blutigen Verletzungen nicht einschüchtern. Unser Urteil: Der Mann könnte sich auch in erbitterten Schlachten am Pokertisch mit Bravour schlagen.

Yannic und Dennis Seidenberg

 Yannic und Dennis Seidenberg

Als Brüderpaar im professionellen Eishockeysport sorgen Yannic und sein drei Jahre älterer Bruder Dennis Seidenberg auf dem Eis für Furore. Der deutsche Nationalspieler Yannic Seidenberg errang 2016 und 2017 jeweils mit seinem Klub EHC Red Bull München den deutschen Meistertitel. Nach einem Kreuzbandriss bei der WM 2008 kämpfte sich Yannic ein Jahr später zurück in den Kader der Nationalmannschaft. Schon allein durch diese Leistung zeichnet er sich in unseren Augen dafür aus, auch am Pokertisch einen langen Atem zu beweisen und sich durch Niederlagen nicht aus der Bahn werfen zu lassen.

Patrick Reimer

 Patrick Reimer

Nach 8 Jahren für die Düsseldorfer EG ist der Außenstürmer Patrick Reimer seit der Saison 2012/13 für die Nürnberger Ice Tigers aktiv. Bei beiden Teams bildete der 1982 in Mindelheim geborene Reimer mit seinen Mitspielern eine der besten Angriffsreihen der Liga. Bei so viel Angriffsfreude sehen wir Reimer als potenziellen Kandidaten für Pokerturniere, wo er mit seiner forschen Art mit einiger Sicherheit dem einen oder anderen Gegenspielern den Schneid abkaufen dürfte.

Nicht nur in der Theorie, sondern auch in der harten Praxis haben sich einige Eishockeyspieler (und eine herausragende Hockeyspielerin) am Pokertisch bewährt und dort eine zweite Karriere aufgebaut. Hier zwei von ihnen:

Greg Müller

 Greg Müller

Zu den namhaften Spielern, die vom Eis an den Spieltisch gewechselt haben, gehört der ehemalige kanadisch-deutsche Eishockeyspieler Gregor "Greg" Müller. Er war viele Jahre beim Klub EC Hedos in München aktiv (mit der er sogar deutsche Meisterschaft gewann) und nimmt seit 2003, drei Jahre nach Ende seiner Karriere, an renommierten Live-Turnieren teil. Noch im genannten Jahr war er erstmals bei der World Series of Poker in Las Vegas erfolgreich und nahm bei einem Turnier im No Limit Hold'em immerhin 2.500 US-Dollar Preisgeld mit. 2009 gelang es Müller bei der World Series of Poker gleich zwei Turniere für sich zu entscheiden. Satter Gewinn: 650.000 Dollar.

CasinoLive Poker SpieleLive Poker AnbieterMobile Poker SpieleKartenspiel-AnbieterJetzt spielen
2 1 2 2 Jetzt spielen
- - - - Jetzt spielen
- - - - Jetzt spielen
Casino-AnbieterBonusangebotErfahrungen
1

100% bis zu 300 € + 20 Freispiele

18+. Geschäftsbedingungen gelten. Verantwortungsbewusstes Spielen. https://www.rgf.org.mt/

2

100% Wilkommensbonus bis zu 200€ + 500 Freispiele + Bonuscode: NBWILLKOMMEN

18+. Geschäftsbedingungen gelten. Verantwortungsbewusstes Spielen. gamblingtherapy.org | Nur für Neukunden. Mindesteinzahlung: 10€. Gilt nicht für Einzahlungen via E-Wallets und Prepaid-Karten. Bonus und Einzahlbetrag müssen mind. 30x umgesetzt werden. Freispiele müssen mind. 40x umgesetzt werden. Maximal können mit dem Bonus und den Freispielen Gewinne in Höhe von 50€ erzielt werden. Es gelten die AGB. Vegas-Einzahlungen können nicht mehr für das Willkommensangebot berücksichtigt werden. Spielen Sie verantwortungsvoll.

3

100% Willkommensbonus bis zu 200 EUR + 100 Freispiele

18+. Geschäftsbedingungen gelten. Verantwortungsbewusstes Spielen. gamblingtherapy.org

Diana Thurmann

Diana Thurmann

Content-Managerin bei CasinoWelt.de

Diana 's Geschichte

Diana ist Content-Manager bei CasinoWelt.de und hat bereits viele Artikel im iGaming-Bereich verfasst. Diana ist spezialisiert auf politische Wetten und Spielstrategien.

t